Auf dem Schulbauernhof füttert auch der Bischof die Hühner

Auf dem Schulbauernhof füttert auch der Bischof die Hühner

Landesbischof Frank Otfried July besucht die Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal

K o r n t a l / 24. Februar 2014 – Der Landesbischof der Evangelischen Kirche in Württemberg, Frank Otfried July, hat die diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal besucht. Der Termin war Bestandteil seiner Visitation der Brüdergemeinde, bei der sich July über die vielfältige Gemeindearbeit informierte und im März im Gottesdienst predigen wird. Weitere Gespräche führte er mit den Pfarrern der evangelischen und katholischen Gemeinden in Korntal sowie mit dem Bürgermeister von Korntal-Münchingen, Dr. Joachim Wolf, um sich ein Bild von der Zusammenarbeit der Brüdergemeinde mit diesen Institutionen zu machen.

Ein ganzer Tag war den diakonischen Aktivitäten der Brüdergemeinde gewidmet. Auf dem dichten Programm standen Informationen zur Jugendhilfe Korntal und Gespräche mit Mitarbeiterinnen unterschiedlicher pädagogischer Hilfeformen, der therapeutische Reitbereich im Hoffmannhaus, die Besichtigung des neuen Kinderhauses Saalstraße, in dem die Diakonie einen Kindergarten, eine Kinderkrippe und eine Mutter-Kind-Gruppe betreibt, der Besuch einer Unterrichtsstunde in der Johannes-Kullen-Schule, die Vorstellung des Altenzentrums Korntal sowie des Schulbauernhofs Zukunftsfelder. Hier ließ sich July von Kindern der vierten Klasse der Georg Hager Schule Mundelsheim zeigen, wie Milch zu Butter verarbeitet wird und lernte von ihnen etwas über die Ernährungsgewohnheiten der Deutschen. Und weil es auf dem Schulbauernhof immer sehr praktisch zugeht, durfte der Landesbischof gleich selbst einmal ausprobieren, wie es ist, Hühner zu füttern. Auch hier halfen ihm die Kinder, die nach wenigen Tagen auf dem Schulbauernhof schon sehr geübt im Umgang mit den Tieren sind.

Die Evangelische Brüdergemeinde Korntal ist als selbstständige evangelische Gemeinde mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg vertraglich verbunden. Im Unterschied zu gewöhnlichen Kirchengemeinden wählt sie ihren Pfarrer selbst und ihre Mitglieder geben einen freiwilligen Beitrag zu den Kosten des Gemeindelebens. In der Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde arbeiten über 500 Mitarbeiter. Täglich werden in Korntal und Wilhelmsdorf sowie in den jeweiligen Außenstellen rund 1.000 Menschen betreut. Mehr unter www.bruedergemeinde-korntal.de und www.diakonie-korntal.de.

Lernfeld Schulbauernhof Zukunftsfelder Korntal: Landesbischof Frank Otfried July (ganz rechts) füttert die Hühner. Assistiert wird er dabei von Schülern aus Mundelsheim.

Zurück

Archiv