Ein Baum auf zwei Beinen

Am 19.11.2020 um 11 Uhr zehn stand er. Der Korntaler Tannenbaum.

Die Mitarbeiter der Stadt Korntal-Münchingen brachten ihre Geräte zum Einsatz und hievten mittels Kran einen wunderschönen, prächtigen Tannenbaum an seinen angestammten Ort auf dem Saalplatz vor dem Gemeindehaus der Brüdergemeinde.

Kurzfristig wurden dem Baum Beine gemacht und es sah so aus, als ob eine zweibeinige Tanne vor uns steht. Einer der Arbeiter war mit der Motorsäge unterm Nadelkleid zugange und es mussten offensichtlich einige schwere Zweige am Fuß des Baumes gekappt werden.

Dann hatte das mächtige Kieferngewächs auch noch einen in der Krone.

Einen Mann im Korb, der die Spitze ausrichtete und die Lichterkette wie ein Geschmeide rundherum anlegte.

Fotomontage: Ein Baum auf zwei Beinen mit einem (Mann) in der Krone.

Zur Mittagszeit war er dann bereit, der Weihnachtsbaum 2020 in voller Montur.

Nun warten wir nur noch darauf, dass es dunkel wird.

Zurück