Korntal: Heimat für Flüchtlinge

2015 kamen viele Menschen aus Krisenregionen auch nach Korntal. 2017 wurde eine Koordinierungsstelle für Flüchtlingsarbeit eingerichtet. Ein Koordinator hat mehr als 40 freiwillige Helfer begleitet und Veranstaltungen und praktische Hilfsmaßnahmen organisiert. Über 300 Menschen wurden betreut. Gefördert wurde das Projekt maßgeblich durch die Aktion Mensch und das Diakonische Werk Württemberg. Ende 2019 ging der Bedarf an Unterstützung spürbar zurück.

Wir danken allen haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeitenden für ihren Einsatz!

Zurück