Weihnachtsaktion im Kommunikationsbüro

Pünktlich in der ersten Dezemberwoche wurden Karten, Briefe und kleine Gaben in zuvor etikettierte Umschläge gepackt und verschlossen.

600 Kuverts bekamen einen mit Sternen verzierten Weihnachtsstempel, weil sie als Geschenke für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pfarramts und der Diakonie bestimmt waren.

Mit großer Hingabe haben etliche Helferinnen über Stunden mit flinken Fingern und sichtlicher Routine zugepackt. Deshalb geht ein großes Dankeschön an die Gemeindemitglieder, die diese wertvolle Unterstützung geleistet haben.

Zurück