Was wir Ihnen bieten

Angebote für Mitarbeitende

Bei uns engagieren sich Menschen im vielfältigen Dienst für andere. Durch ihren persönlichen Einsatz und ihre fachliche Kompetenz in Pädagogik, Altenhilfe, im praktisch-handwerklichen Bereich und in der Verwaltung bewegen sie viel. Die Diakonie unterstützt sie mit zahlreichen Zusatzleistungen.

 

AUSBILDUNG
Wir investieren in Ihre Zukunft

mehr lesen...
  • Rund 60 jungen Menschen bieten wir die Möglichkeit,
    sich im Freiwilligendienst auszuprobieren bzw. eine
    Ausbildung zu absolvieren.
  • Auszubildende bekommen neben kompetenter Anlei-
    tung auch fachliche Reflexionsmöglichkeiten in ihrem
    Berufsfeld.
  • Bei der schulischen praxisintegrierten Ausbildung
    zum/zur Jugend- und Heimerzieher/in erstatten wir
    die Schulgebühren und vergüten nach Ausbildungs-
    tarif mit Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und
    allen sonstigen Tarifleistungen. Zur Prüfungsvorberei-
    tung erhalten Sie Sonderurlaub, außerdem bieten wir
    eine Übernahme als Fachkraft direkt in Stufe 2.
  • Für Studierende an der Dualen Hochschule tragen wir
    die Kosten für Skripte und bezahlen den Ausbildungs-
    tarif einschließlich Jahressonderzahlung. Zur Prüfungs-
    vorbereitung können Sie freigestellt werden. Bleiben
    Sie danach bei uns, bieten wir Ihnen die Übernahme
    in Stufe 2 an.
  • Auszubildende zur Pflegefachfrau/zum Pflegefach-
    mann erhalten die tarifliche Ausbildungsvergütung
    nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Württemberg
    einschließlich Jahressonderzahlung und Abschluss-
    prämie bei erfolgreichem Abschluss.
  • Für Auszubildende, Studierende und Teilnehmer im
    Freiwilligendienst ist die Teilnahme an Mahlzeiten im
    Rahmen des Dienstes in den Gruppen kostenlos.
  • Teilnehmenden an Freiwilligendiensten stellen wir
    einen Unterkunftsplatz, dazu erhalten sie Taschen-
    geld und Verpflegungszuschüsse von rund 400 €. Wer
    keine Unterkunft benötigt, erhält 450 €.

JOBTICKET
Unser Beitrag zum Umweltschutz

mehr lesen...
  • Zuschuss von 20 € monatlich zu ÖPNV-Tickets zusätzlich
    zum bereits vergünstigten Jobticket, Semesterticket für
    Studierende an der Dualen Hochschule sowie Azubi-Ticket

VERGÜTUNG
Damit können Sie rechnen

mehr lesen...
  • Jahressonderzahlung im November von bis zu 79%
    des regelmäßigen Monatsentgelt
  • Leistungsentgelt von bis zu 24% des regelmäßigen
    Monatsentgelts im Januar
  • Umfangreiche Leistungen in die Betriebsrente ZVK
    und Krankengeldzuschuss auch nach Ende der Lohn-
    fortzahlung
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen

ALTERSVERSORGUNG
Auch im Alter sind wir für Sie da

mehr lesen...
  • Zusatzversorgungskasse: zusätzliche Pflichtbetriebs-
    rentenversicherung, überwiegend arbeitgeberfinan-
    ziert. Beispiel: Bei 3000 € Bruttoentgelt beträgt der
    Arbeitgeberbeitrag ca. 184 € monatlich, der Arbeitneh-
    merbeitrag ca. 16 €.
  • Entgeltumwandlung: Bei einer zusätzlichen freiwilli-
    gen Betriebsrente auf dem Wege der Entgeltumwand-
    lung leistet die Diakonie einen Zuschuss von 20% zum
    Umwandlungsbetrag des Arbeitnehmers.

BONUSPROGRAMME
Hier können Sie zusätzlich profitieren

mehr lesen...
  • Zahlreiche Vergünstigungen bekommen Sie auf den
    Online-Portalen
    https://wgkd.mitarbeiterangebote.de und
    https://diakonie-bgk.mitarbeitervorteile.de.
  • Über Ihre Beschäftigung bei der Diakonie haben Sie
    Zugriff auf kirchliche Rahmenverträge der Wirtschafts-
    gesellschaft kirchlicher Dienste (WGKD) auch zur
    privaten Nutzung, z.B. beim Kauf oder Leasing eines
    PKW. Kommen Sie gerne auf uns zu.

FREISTELLUNGEN
Wir feiern mit Ihnen und lassen Sie nicht hängen

mehr lesen...
  • Durch bezahlte Freistellung bei persönlichen Anläs-
    sen, z.B. Heirat, Taufe eines Kindes oder Betreuungs-
    bedarf eines erkrankten Haushaltsangehörigen

FORTBILDUNG, BERATUNG, SUPERVISION
Wir wollen, dass Sie weiterkommen

mehr lesen...
  • Für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung können
    Sie Weiterbildungsmöglichkeiten oder Supervisions-
    angebote für bis zu 300 € im Jahr in Anspruch nehmen
  • Für Fortbildungen im Zusammenhang mit der beruf-
    lichen Tätigkeit können Sie eine bezahlte Freistellung
    an bis zu 5 Tagen jährlich beantragen.
  • In Ihrer Arbeit erhalten Sie qualifizierte Unterstützung
    und Begleitung durch Leitung und Fachberatung -
    besonders auch dann, wenn es einmal „eng“ wird
    oder eine Situation Sie zu überfordern droht

RAUMANGEBOT
Wir lassen Sie nicht draußen stehen

mehr lesen...
  • Kostengünstige Zimmer bzw. Unterkünfte für Auszu-
    bildende/Studierende je nach Verfügbarkeit in den
    Einrichtungen.
  • Unterkunft für Teilnehmende im Freiwilligendienst
    wird gestellt.

DIENSTGEMEINSCHAFT
Als Dienstgemeinschaft erleben wir miteinander

mehr lesen...
  • Betriebsfeiern/Mitarbeiterfeste/Weihnachtsfeiern in
    den Einrichtungen
  • Kleine Aufmerksamkeiten zu Betriebsjubiläen und
    besonderen persönlichen Anlässen
  • Preiswertes Mittagessen aus eigenen Küchen
  • Betriebssportgruppen
  • Kostenlose Getränke (Kaffee, Mineralwasser)

Was wir unseren Mitarbeitenden bieten

Die Vorteile für Mitarbeitende als Broschüre zum Download.

Berichte unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Bärbel Büsing, Kindergarten Kinderhaus

„Der große Gestaltungspielraum  in den Kindergärten der Diakonie und das damit verbundene Vertrauen in meine Arbeit ist einer der Gründe, warum ich seit vielen Jahren hier arbeite. Im Kinderhaus bin ich von Anfang an dabei und gestaltete die Strukturen und das pädagogische Konzept mit und setze diese bis zum heutigen Tag im Alltag mit Freude um."

 

 

Petra Knight (Sekretariat Jugendhilfe Korntal)

"Angefangen habe ich in der JHK, damals noch Hoffmannhaus, in einer stationären Wohngruppe für jugendliche Mädchen. Seit Ende meiner Elternzeit bin ich Teil eines tollen Teams im Sekretariat.
Ich schätze vor allem die gute Zusammenarbeit mit den MitarbeiterInnen und Leitungskräften der JHK sowie das vielfältige Aufgabenfeld, bei dem beides, Flexibilität und sorgfältiges Arbeiten, gefordert sind.
Es gefällt mir, mich in einer Organisation mit christlichem Fundament einbringen zu können, die sich dafür einsetzt, den anvertrauten Kindern und ihren Familien eine bessere Zukunft zu ermöglichen."

 

 

Katalin Wallner, Sonnengruppe im Wilhelm-Götz-Kindergarten

„Der Wilhelm-Götz-Kindergarten ist eine überschaubare Einrichtung, deren Räumlichkeiten unseren Kindergartenkindern Impulse und Anregungen vermitteln und eine angenehme Behaglichkeit schaffen. Dies ist einer der Gründe, warum ich hier schon seit vielen Jahren gerne arbeite."

 

 

Christina  Roth, Kindergarten Gartenstraße

„Für mich passt hier alles: Konzept, Räume, Team und die Möglichkeit der Umsetzung meiner christlichen Werte.“