Danke an unsere Spender

Wir danken für Ihre tatkräftige Unterstützung

Immer wieder helfen uns Freunde und Förderer mit Geld-, Sach- und Zeitspenden. Dieses Engagement bedeutet uns sehr viel.

Im Namen der beschenkten Kinder, Jugendlichen und älteren Menschen sagen wir herzlich Danke für viele tolle Ideen, hohen persönlichen Einsatz, freudiges Anpacken und alle finanzielle Unterstützung unserer Arbeit!

Hier finden Sie eine Auswahl der zahlreichen Spendenprojekte, die wir gemeinsam abschließen konnten und die stellvertretend für die Unterstützung durch unsere Spender sind.

Ihr Fundraising-Team

Peter Schnabel
Telefon: 0711 - 83 98 77-23
E-Mail: pschnabel@diakonie-bgk.de

Uta Kriegmeier
Telefon: 0711 - 83 98 77-22
E-Mail: ukriegmeier@diakonie-bgk.de

Jugendhife Korntal
Umweltfreundlich unterwegs

Danke an die Stiftung Wohnhilfe und das Korntaler Autohaus Jutz für die Nissan Leaf Elektro-Kombi-Limousine.

mehr lesen ...

Mit einem nagelneuen E-Auto sind unsere Kinder und Jugendlichen einmal mehr rund um Stuttgart unterwegs.

Altenzentrum Korntal
Fernseher mit Schwenkarm

Praktisch für die Ausstattung der Bewohnerzimmer im Altenzentrum Korntal.

mehr lesen ...

TV-Geräte mit Schwenkarm geben uns die Möglichkeit einer freien Gestaltung der Zimmer und lassen mehr Raum für das Aufstellen eigener Erinnerungsstücke. Danke an die Spender, dass wir diese Idee umsetzen konnten.

Eibenpflanzen
für die Hecken des AZK

Der Sichtschutz bei den Bänken ist uns wichtig. Nun gibt es wieder genug Heckenpflanzen.

mehr lesen ...

Wir haben annähernd 50 neue Eibenpflanzen gekauft. Danke an die Spender!

Gewächshaus
Ein Lernort für junge Gartenfreunde

Für unsere Schüler, die fleißigen Hobbygärtner auf dem Schulbauernhof, haben wir einen tollen Platz zum Experimentieren und Lernen.

mehr lesen ...

Vom Anziehen der Jungpflanzen im Frühjahr bis zum Überwintern empfindlicher Gewächse bietet es eine Fülle von Möglichkeiten, die unsere jungen Besucher auf dem Schulbauernhof nun erproben können. Danke an die Spender.

Gartenmöbel auf dem Schulbauernhof
„Ein Platz in der Sonne“

Einen schönen Sommerabend nach getaner Arbeit – den genießt man am besten im Garten.

mehr lesen ...

Die Gartenmöbel dazu haben uns Spender ermöglicht. Vielen Dank sagt das Schulbauernhof-Team!

Holzpferd Libelle
Schönes Spielobjekt von Backwinkel

Für den Wilhelm-Götz-Kindergarten haben wir das Holzpferd Libelle von Backwinkel angeschafft.

mehr lesen ...

Vielen Dank an unsere Eltern, die Adventskränze, Gebäck und Marmelade auf dem Weihnachtsmarkt verkauft haben und die treuen Spender, die den Kauf ermöglicht haben.

Volleyball verbindet
Sport-Sets für Große und Kleine

Der Volleyball-Landesverband Württemberg (VLW) hat der Jugendhilfe in Korntal Volleyball-Netze gespendet.

mehr lesen ...

Endlich haben wir leicht aufbaubare sportpädagogische Materialien für jedes Haus, die für Große und für Kleine sowie für Ausflüge und Freizeiten nutzbar sind. Auch Badminton und Tennis können wir mit den Sport-Sets spielen.

Ein großes Dankeschön auch an Roman Jung vom Children-First e.V., der die Sets vermittelt hat.

Räume zum Wohlfühlen
Wir fangen an zu bauen

Fast die gesamte Summe der benötigten 50.000 Euro für die Begegnungsräume im Altenzentrum Korntal ist zusammengekommen.

mehr lesen ...

Fast die gesamte Summe der benötigten 50.000 Euro für die Begegnungsräume ist zusammengekommen. Orte der Begegnung sind wichtiger denn je. Unsere Senioren verbringen den größten Teil ihrer Zeit innerhalb des Altenzentrums – gerade jetzt in Zeiten von Corona.

VRmobil
Zuwachs für unsere Auto-Familie

Große Freude bei der Jugendhilfe Korntal und der Johannes-Kullen-Schule: Drei Jahre lang steht uns ein nagelneuer Kleinwagen vom Typ VW up! zur Verfügung.

mehr lesen ...

Möglich wurde die erstmalige Übergabe eines VRmobil an unsere Einrichtungen durch die Initiative der Volksbank Stuttgart, der wir herzlich dafür danken.

Täglich fallen viele, meist recht kurze Autofahrten an. Wir freuen uns daher, dass unsere stark beanspruchte Fahrzeug-Flotte Zuwachs bekommen hat.

Wir danken dem Gewinnsparverein herzlich – und natürlich auch der Volksbank Stuttgart eG, dass sie diese Unterstützung vermittelt hat

JKS: Erlebnis- und Theaterpädagogik
Kinder auf ihrem Lebensweg fördern

Unsere Projekte zur Theater- und Erlebnispädagogik konnten Dank der Förderung der Vector Stiftung erfolgreich durchgeführt werden.

mehr lesen ...

Sowohl unser Theater-, als auch unser Erlebnispädagogik-Projekt, wurden erfolgreich durchgeführt. Unsere Mitarbeiter haben die beantragten Schulungen absolviert. Wir sind der Vector Stiftung sehr dankbar für die Förderung. Beide Vorhaben werden fortgesetzt, sobald die unfreiwillige Pause in unserer Johannes-Kullen-Schule und unserer Jugendhilfe Korntal beendet ist.

Pferdestall
Ein Abenteuer beginnt...

Pferde sind in unseren diakonischen Einrichtungen, wie den Kindergärten, der Jugendhilfe und dem Schulbauernhof, gute Freunde.

mehr lesen ...

Deshalb haben wir nun einen Pferdestall für unsere stolzen Rösser und Fohlen, die hier noch Heimat finden, gefüttert und gestriegelt werden.

Unsere kleinen Reiter und Reiterinnen erleben das Leben und die Abenteuer rund um ein Gehöft.  In diesem Ponystall aus Naturholz haben unsere Kinder viel Platz für Spiel und Abenteuer.

Wir sind allen Eltern, die dies möglich gemacht haben, von Herzen dankbar! Nun fehlt uns nur noch das Pferdchen Libelle!

7 Millionen Kilometer
im Dienst für Mobilität und Teilhabe

Die Volks- und Raiffeisenbanken haben am 17. Juli 2019 auf Schloss Solitude 115 Fahrzeuge für den guten Zweck gespendet.

mehr lesen ...

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat als Schirmherr des Projekts „VRmobil“ symbolisch die Fahrzeugschlüssel übergeben. 300 Gäste waren anwesend, als auch die Jugendhilfe der Ev. Brüdergemeinde Korntal einen Schlüssel bekam. Die Fahrzeuge der „VRmobil“-Flotte stehen drei Jahre zur Verfügung. Sie werden in dieser Zeit insgesamt 7 Millionen Kilometer für die Kinder und Jugendlichen unserer Jugendhilfe und anderen unterwegs sein.

„Hühnermobil“ hat Premiere
Bio-Eier vom Schulbauernhof ab sofort erhältlich

Pünktlich zu Pfingsten geht es los: Die 300 Hühner des neuen „Hühnermobils“ auf dem Schulbauernhof Zukunftsfelder legen ihre ersten Eier.

mehr lesen …

Dem beweglichen Hühnerstall steht eine landwirtschaftliche Grünfläche von rund einem Viertel eines Fußballfeldes zur Verfügung. Durch den ständigen Auslauf auf der Wiese haben die Hühner immer frisches Futter. Das Ergebnis: weniger Krankheiten, geringerer Befall durch Schädlinge und eine bessere Eierqualität.

Anspruchsvolle Eier-Freunde können sich freuen: Das innovative Hühnermobil beliefert ab sofort Kunden aus Korntal und den angrenzenden Wohnorten mit hochwertigen Bio-Eiern.

Kreativ Theater spielen
Mit Fantasie gegen den Frust

Viele Jugendliche der Johannes-Kullen-Schule haben aufgrund von Erfahrungen in ihrer Vergangenheit ein nachteiliges Selbstbild entwickelt.

mehr lesen ...

In kreativen Theaterprojekten finden sie mit Fachleuten eines Figurentheaters heraus, was alles in ihnen steckt. Durch die spielerische Beschäftigung mit sich selbst und mit ihrer Rolle kommen sie ihrer eigenen Identität auf die Spur. So können sie mutig Schritte in die Selbstständigkeit gehen und dabei entdecken, wer sie sind. Diese kreative Selbstfindung ist für unsere Schüler nur mit Hilfe von Spenden möglich.

Große Freude: Neuer Bus für Korntaler Mutter-Kind-Wohngruppe

Große Freude herrscht bei den Mitarbeiterinnen, den Müttern und ihren Kindern in der Korntaler Mutter-Kind-Gruppe.

mehr lesen...

Für alltägliche Erledigungen wie Fahrten zum Arzt, zu Behörden oder für Einkäufe im Rahmen des praxisnahen Haushaltstrainings sowie für Ausflüge und Freizeiten steht ihnen künftig ein nagelneuer Bus zur Verfügung. „Wir danken herzlich der GlücksSpirale für ihre großzügige Unterstützung, die den Alltag in unserer MuKi deutlich erleichtert."

Ebenso danken wir allen Spenderinnen und Spendern, die sich mit einer Zuwendung an der Realisierung dieses wichtigen Vorhabens beteiligt haben! Erwähnen möchten wir hier vor allem den Verein KiNiKi aus Stuttgart, der 3.000 Euro beisteuerte.

Erlebnispädagogik
Raus aus dem Alltag, rein ins (Er)Leben

Diese Erfahrung wird für unsere Kinder und Jugendlichen nun Wirklichkeit.

mehr lesen ...

In Korntal und Wilhelmsdorf können wir ihnen ein attraktives erlebnispädagogisches Programm anbieten. Kleidung und Ausrüstung wurden angeschafft. Glanzstück ist ein schönes großes Indianerzelt. Lehrer und Erzieher haben die notwendigen Schulungen absolviert, um die jungen Menschen sicher betreuen zu können. Wir hoffen, dass wir auch mit Corona bald wieder auf Expedition gehen können.

Woodward:
Ein Volltreffer für die Jugendhilfe Korntal

Monique Hasselbach und Karen Falch von der Firma Woodward spenden wertvolle Sportgeräte.

mehr lesen …

Vor einem Jahr haben sie ein „Charity Team“ bestehend aus fünf Kolleginnen und Kollegen gegründet. Jetzt wurde das erste Projekt zu Weihnachten realisiert: Stellvertretend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Woodward-Niederlassung Stuttgart, eine Firma, die weltweit in der Elektroindustrie tätig ist, übergaben Monique Hasselbach und Karen Falch als Mitglieder des Charity Teams zwei Kisten voller nagelneuer Sportgeräte. Darunter Fuß-, Hand und Basketbälle, Federball- und Beachtennis-Sets sowie Handpratzen und Boxsäcke.

Förderverein Altenzentrum:
Neue Möbel 

Eine wertvolle Anschaffung von Möbeln für das Foyer hat jetzt der Förderverein des Altenzentrums ermöglicht.

mehr lesen …

Die fünf Stühle, zwei Tische und eine Sitzbank entsprechen den neuesten Brandschutzvorschriften, denn sie bestehen aus schwer entflammbarem Material. Die Kaufsumme von 5.500 Euro kam durch Einzelspenden und durch Stände und Aktionen des Fördervereins beim Jahresfest der Diakonie sowie beim Weihnachtsbasar des Altenzentrums zusammen.

KG-Aktion Herbst 2019:
Shoppen ... immer wieder schön!

Seit einigen Jahren finden in Korntal regelmäßig KG-Aktionen statt.

mehr lesen …

2.800 Euro für die Jugendhilfe

Angeboten werden hochwertige Mode, kaum getragene Markenkleidung und Accessoires wie Schuhe, Handtaschen und Schmuck. Und das alles zu sensationell günstigen Preisen. Und für den guten Zweck! Die erfolgreiche KG-Aktion (Kleider-günstig, Kaffee-Genuss, Kontakt-Gespräch) fand großen Anklang: 2.800 Euro haben die ehrenamtlichen Veranstalterinnen der Boutique für Frauen im November eingenommen. Das Geld kommt zu gleichen Teilen der Mutter-Kind-Wohngruppe im Kinderhaus Saalstraße sowie dem Therapeutischen Reiten im Hoffmannhaus zugute.

Wir sagen herzlich: DANKESCHÖN für Ihren Einsatz!

KG-Aktion Frühjahr 2016:
Shoppen und mehr - für den guten Zweck

Jeweils einmal im Frühjahr und einmal im Herbst sind die Organisatorinnen am Start und verkaufen zugunsten der Jugendhilfe Korntal. Wir sagen Danke!

mehr lesen …

Auch bei der KG-Aktion im Frühjahr 2016 haben die Kundinnen dieser Boutique mit dem besonderen Flair wieder einmal fleißig eingekauft! Am Schluss kam die stolze Summe von 3.400 Euro aus dem Verkauf von Kleidung, Schmuck, Handtaschen und anderen Accessoires zusammen. Diese geht zu gleichen Teilen an die Mutter-Kind-Gruppe im Kinderhaus Saalstraße sowie an das Therapeutische Reiten der Jugendhilfe Korntal.

Den ehrenamtlichen Organisatorinnen (im Bild vlnr.: Kim Kessira, Marie Lynch Nachtigall und Stephanie Ocker) sagt die Jugendhilfe Korntal herzlich DANKESCHÖN und ebenso den Kundinnen, die ihrem Kleiderschrank für den guten Zweck ein Update gegönnt haben!

Daimler ProCent:
Dieses Trampolin ist jeden Cent Wert

Über ein neues Großtrampolin freuen sich die Buben und Mädchen der Johannes-Kullen-Schule (JKS) und der Jugendhilfe Korntal.

mehr lesen …

3.000 Euro zur Anschaffung des Gerätes steuerten Mitarbeiter von Daimler-Benz über die Aktion „Daimler ProCent“ bei.



Das Trampolin bietet rund sechs Quadratmeter Springfläche und wird vorwiegend im Sportunterricht der JKS eingesetzt. Außerhalb des Unterrichts kann das Trampolin zudem von Kindern und Jugendlichen genutzt werden, die in Wohngruppen der Jugendhilfe leben.

Firmen aus Korntal und Umgebung:
Ein neuer Bus für die Jugendhilfe

Firmen aus Korntal und Umgebung finanzieren einen neuen Bus der Jugendhilfe Hoffmannhaus.

mehr lesen …

Was haben Schmuck, Lebensmittel, Farbe, Fliesen, Motorräder, Baustoffe und Medikamente gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht besonders viel. In Korntal haben sie sich jetzt allerdings zu einem guten Zweck zusammengeschlossen. Auf dem neuen Ford Transit der Jugendhilfe Hoffmannhaus machen sie mit vielen bunten Werbeaufdrucken auf sich aufmerksam.

Auf diese Weise konnte mithilfe zahlreicher Einzelhändler, Dienstleister und Gewerbebetreibender aus Korntal, Stuttgart und Bietigheim-Bissingen die dringend nötige Modernisierung des Fuhrparks des ältesten Kinderheims Korntals, das zur Diakonie der Ev. Brüdergemeinde gehört, durchgeführt werden.