News 12/2021

Liebe Freunde und Wegbegleiter,

im zurückliegenden Jahr haben Sie, genauso wie die Mitarbeitenden unserer Diakonie, eine anstrengende Wegstrecke mit vielen Corona-Hindernissen gemeistert. Immer wieder galt es und gilt es durchzuhalten und zuversichtlich nächste Schritte zu gehen. Und immer wieder haben wir von Ihnen in vielfältiger Weise ermutigende Worte, praktische Unterstützung oder finanzielle Hilfe erfahren.

Für Ihre Verbundenheit und Ihre Treue danken wir Ihnen im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Herzen! Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir in allen alltäglichen und persönlichen Herausforderungen viel Kraft, Mut und Zuversicht. Wir wünschen Ihnen einen hoffnungsvollen Blick auf die Verheißung, die uns der Stern von Bethlehem auf den Erlöser der Welt schenkt.

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, bewahr­tes und hoffnungsvolles neues Jahr 2022! 

Im Namen aller Mitarbeitenden 
Die Geschäftsleitung der Diakonie der Ev. Brüdergemeinde Korntal

Jutta Arndt - Veit-Michael Glatzle - Gerhard Haag


Inhalt

Aus der Diakonie
Aus den Einrichtungen
Johannes-Kullen-Schule
Schulbauernhof Zukunftsfelder
Kindertageseinrichtungen
Jugendhilfe Korntal
Hoffmannhaus Wilhelmsdorf
Aus der Brüdergemeinde
Spendenprojekte
Freiwilligendienste in der Diakonie

Aus der Diakonie

Neue Geschäftsführerin: Herzlich Willkommen Jutta Arndt

Seit Juni 2021 steht Jutta Arndt gemein­sam mit Veit-Michael Glatzle an der Spitze der Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal (im Bild mit den beiden Vorstehern Jochen Hägele und Klaus Andersen). Zusammen ver­antworten sie die strategische, fach­liche und wirtschaftliche Ausrichtung sowie die künftige Erschließung und marktgerechte Ausgestaltung neuer so­zialer Aufgabenfelder. 

Im Rahmen des Diakoniesonntags am 10. Oktober 2021 wurde Jutta Arndt fei­erlich eingesegnet. Kurz darauf erfolgte ihre Wahl in das höchste Gremium des Diakonischen Werks Württemberg, den Verbandsrat. Leitungsverantwortliche und Mitarbeitende freuen sich sehr, mit Jutta Arndt eine kompetente und erfah­rene Führungskraft an ihrer Spitze zu haben. 

Mehr lesen …

Aus den Einrichtungen

Johannes-Kullen-Schule

Lernen von den Allerkleinsten

Das Projekt Babywatching wird seit 2018 in der Außenstelle der Johannes-Kulten-Schule in Vaihingen erfolgreich durchgeführt. Babywatching fördert positive Eigenschaften wie Mitgefühl und Verständnis. Denn für viele unserer Schülerinnen und Schüler ist es eine besondere Herausforderung, sich in andere hineinzuversetzen. Wie man stabile Beziehungen zu Gleichaltrigen und Eltern aufbaut, konnten sie häufig nicht einüben. Die gute Nachricht: Empathie ist eine Fähigkeit, die erlernt und entwickelt werden kann.

Wie das funktioniert, verrät Sabine Gutjahr, Mit-Initiatorin des Projekts.

Mehr lesen …

Schulbauernhof Zukunftsfelder

Neuer Einrichtungsleiter und neues Team

Seit September 2021 leitet Florian Aufrecht den Schulbauernhof Zukunftsfel­der. Er wird verstärkt von den pädago­gischen Fachkräften Caro Flemmer und Samuel Weiler sowie den Mitarbeiterin­nen im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) Liv Kailbach, Laura Stocker und Carola Lang. Mit ihnen und dem gesamten Team verantwortet er die Programmgestaltung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Schulbauern­hofs, dem ganz besonderen Lernort. Die­ser hatte nach fast zweijähriger Vakanz und der Corona-bedingten weitgehen­den Schließung des Schullandheims für Schulklassen den Bildungs- und Beher­bergungsbetrieb zum neuen Schuljahr 2021/22 wieder voll aufgenommen. Leider hat Corona einen erneuten Stopp bis Ende Januar 2022 erzwungen. Wir hof­fen, dass wir bald wieder mit dem vollen Programmangebot fortfahren können. 

Mehr lesen …

Kindertageseinrichtungen

Verstärkung in der Leitung

Zwei neue Kolleginnen stehen Einrich­tungsleiterin Heidi Happes seit diesem Jahr als stellvertretende Leitungskräfte zur Seite. Katalin Wallner (fachlicher Schwerpunkt: frühkindliche Pädagogik) verstärkt seit Februar 2021 im Kinderhaus zudem die Teams in der Gruppenarbeit. Anja Brüggebors (Erzieherin und Fachwirtin im Erziehungswesen) unter­stützt seit Juli 2021 die Leitung im Wilhelm-Götz-Kin­dergarten. Die Verstärkung bedeutet bei personellen Veränderungen und der pädagogischen Konzeption eine große Hilfe. Auch die erschwerte Betreuung unter Pandemiebedingungen ist leichter, wenn sie von mehreren Schultern getragen wird. 

Mehr lesen …

Kindertageseinrichtungen

Kinderhaus: Umbau geschafft

Auf der geräumigen Etagenebene im Kinderhaus steht nun eine lichte, von hellem, freundlichen Holz eingefasste Zwischenwand mit großen Fensterflächen. Die neue Raum­trennung wirkt behaglich, schützt den Spiel- und Erholungsbereich und se­pariert den Ausgangsbereich. Kinder und Mitarbeiterinnen fühlen sich wohl in der neuen Umgebung, nachdem sie während des Umbaus Tagesgäste auf dem Schulbauernhof waren. Dort genossen sie ein Stück zurückgewonne­ne Freiheit und Freude im Miteinander und unter Gleichaltrigen, was sie wenigstens etwas für die entbehrungsreiche Corona-Zeit und die Umbauphase entschädigte. 

Mehr lesen …

Jugendhilfe Korntal

Vom FSJ zum Dualen Studium

Susana Carvalho (22) absolvierte ein freiwilliges Soziales Jahr in der Jugend­hilfe Korntal. Begeistert von der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, hat sie sich für ein Studium der Sozialen Arbeit an der Dualen Hochschule entschieden. "Während meines FSJ in Korntal habe ich viel über mich und andere gelernt. Ich finde es toll, dass ich jetzt auch den Praxisteil des Studiums hier absolvie­ren kann." 

Mehr lesen …

Hoffmannhaus Wilhelmsdorf

Manne Lucha besucht FSJ-ler

Anna Bachmeier und Shaban Zikolli, beides Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres in der Jugendhilfe des Hoffmannhauses Wilhelmsdorf, bekamen Besuch von Landessozialminister Manfred Lucha, MdL und Wahlkreisabgeordneter in Ravensburg. Er wollte mehr über die Motivation junger Menschen erfahren, die freiwillig Gutes tun. Eingeladen hatte ihn der Landesarbeitskreis Freiwilliges Soziales Jahr (LAK FSJ) im Diakonischen Werk Württemberg.

Mehr lesen …

Aus der Brüdergemeinde

Neuer Vorsteher: Weißer folgt auf Andersen

Zum neuen Weltlichen Vorsteher der Evangelischen Brüdergemeinde Korn­tal wurde Dieter Weißer gewählt. In den Gottesdiensten am 5. Dezember 2021 übergab ihm Klaus Andersen die Verantwortung für das neue Amt sym­bolisch durch einen Staffelstab, den er vor zehn Jahren von seinem Vorgänger Dieter Messner übernommen hatte. Wir wünschen Dieter Weißer gutes Gelingen und Gottes Segen in seinen neuen Auf­gaben! 

Mehr lesen …

Spendenprojekte

Die Welt erkunden. Sich selbst finden.

Für Kinder stecken die Tage voller Entdeckungen und Abenteuer. Leonie lebt seit einiger Zeit bei uns in der Jugendhilfe in Wilhelmsdorf. Ihre ersten Lebenserfahrungen waren nicht immer positiv, aber sie ist trotz aller widrigen Umstände ein freundliches und vielseitig interessiertes Mädchen.

Bis vor kurzem spielte sie am liebsten im Sandkasten. Dann entdeckte Leonie plötzlich ihre neue Leidenschaft: das Klettern auf unserem Wipfelpfad, einem Klettergerüst mit Leitern, Wackelbrücken und Rutsche. Oftmals fördern die spielerischen Erfahrungen beim Klettern die kindliche Entwicklung.

Wir müssen unseren Wipfelpfad dringend komplett sanieren - denn ein Fäulnispilz hat die Konstruktion massiv geschwächt. Das kostet uns ca. 20.000 Euro. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, den Wipfelpfad für unsere Kinder zu retten!

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Spendenkonto: Kreissparkasse Ludwigsburg
IBAN DE 32 6045 0050 0000 0211 99
BIC: SOLADES1LBG
Verwendungszweck bitte angeben

Freiwilligendienste in der Diakonie

Freiwilligendienste in der Diakonie sind nicht nur eine wertvolle Erfahrung für die eigene Persönlichkeitsbildung. Sie dienen auch zur Nachwuchsgewinnung und sind für junge Menschen ein guter Einstieg in die Arbeitswelt mit Kindern, Jugendlichen und alten Menschen.

Viele Absolventen von FSJ und BFD entschließen sich nach ihrer "Schnup­perzeit" für eine Ausbildung oder ein Studium. Oder sie finden einen attraktiven Arbeitsplatz in Korntal, Wilhelmsdorf oder in einer unserer Außenstellen. Auch Du bist bei uns herzlich willkommen! 

Mehr lesen …

Impressum:

Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal, gemeinnützige GmbH, Zuffenhauser Straße 24, 70825 Korntal-Münchingen
Tel. 0711-839877-21 · info@diakonie-korntal.de · www.diakonie-korntal.de Verantwortlich für den Inhalt: Gerd Sander, Leiter Kommunikation