News 03/2021

Hier bin ich am richtigen Ort!

Liebe Leserin, lieber Leser,

liebe Freunde unserer Diakonie,

was zählt in dieser angespannten Zeit, in der Corona den Rhythmus unseres Arbeitens und Lebens diktiert:

- Wenn heute schon nicht mehr gilt, was wir gestern noch geplant haben?
- Wenn Kolleginnen und Kollegen am Limit Ihrer Kräfte sind, und ein Ende des Tunnels ist kaum in Sicht?
- Wenn das Virus auch in unseren Häusern Einzug hält und Normalität fast unmöglich macht?

In allen Einrichtungen unserer Diakonie leisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen phänomenalen Einsatz. Sie geben aufeinander acht, unterstützen sich gegenseitig und sprechen einander Mut zu. Sie spornen sich an zu immer neuen Ideen und stärken sich, wenn die Kräfte zu erlahmen drohen. Dafür danken wir ihnen von Herzen!

Wir hoffen und beten: Lasst uns durchhalten. Lasst uns festhalten an unserer diakonischen Dienstgemeinschaft. Lasst uns aushalten in der Hoffnung unseres Glaubens: „Corona hat nicht das letzte Wort.“ Wir dürfen wissen: „Das letzte Wort hat unser Gott.“ Wir wünschen allen Mitarbeitenden, Bewohnern und Klienten und Ihnen, liebe Leser: Bleiben Sie behütet!

Wie gut tut es da in solchen angespannten Zeiten, wenn man für sich selbst sagen kann: „Hier bin ich am richtigen Ort!“ So wie Björn Oberdorfer, der seit Herbst 2020 die Jugendhilfe Korntal gemeinsam mit Dorothea Winarske leitet. Gerade in der Pandemie, die von uns allen fordert, auf Abstand zu gehen, erfährt er besonders: „Beziehung ist das A und O jeder Erziehungsarbeit.“

Nur im Kontakt zueinander, im Austausch miteinander und in der gemeinsamen Ermutigung füreinander vermögen wir zu leisten, wozu wir in der Diakonie immer wieder antreten: Tätige Nächstenliebe üben aus der Kraft und Zuversicht unseres Glaubens.

In diesem Newsletter lesen Sie ermutigende Beispiele aus unseren Einrichtungen. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre.

Veit-Michael Glatzle (Geschäftsführer Diakonie)
und
Gerd Sander (Leiter Unternehmenskommunikation)


Inhalt

Aus der Diakonie
Aus den Einrichtungen
Jugendhilfe Korntal
Johannes-Kullen-Schule
Altenzentrum Korntal
Kindertageseinrichtungen
Hoffmannhaus Wilhelmsdorf
Schulbauernhof Zukunftsfelder
Spendenprojekte
Sie sind gefragt!

Aus der Diakonie

Diakonie macht sich „Fit für die Zukunft“

Im Oktober 2020 ist das OE-Projekt „Fit für die Zukunft“ gestartet. Ziel ist die zukunftsfähige Organisationsentwicklung unserer Diakonie. Erste Ergebnisse aus den Fachgruppen werden 2021 erwartet.

Mehr lesen …

WERTVOLL-Kampagne: Neue Mitarbeitende gesucht

Vielfältige „wertvolle“ Beschäftigungs- und Ausbildungsmöglichkeiten gibt es in Korntal und Wilhelmsdorf: in der Jugendhilfe und Altenpflege, im pädagogischen Bereich sowie in der Hauswirtschaft, Haustechnik und Verwaltung. Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier:

Mehr lesen …

Aus den Einrichtungen

Jugendhilfe Korntal

Was zählt ist Beziehung

Björn Oberdorfer und Dorothea Winarske tragen seit Herbst 2020 gemeinsam Verantwortung für die Jugendhilfe Korntal. Ihr Ziel: Mehr Mitarbeiterorientierung und neue pädagogische und organisatorische Konzepte sollen der Jugendhilfe künftig noch mehr Strahlkraft verleihen.

Mehr lesen …

Jugendhilfe Korntal

Umweltfreundlich unterwegs

Ein neues Elektro-Auto für die Jugendhilfe dank großzügiger Unterstützung durch die Stiftung Wohnhilfe und das Autohaus Jutz. Der flotte Helfer unterstützt uns nun bei den häufigen Fahrten zu Ärzten, Ämtern und zum Einkauf sowie zu den Außenstellen und Therapie- und Bewerbungsgesprächen.

Mehr lesen …

Johannes-Kullen-Schule

Du bist wertvoll!

Unsere Schüler in Korntal wissen: Ein gestärktes Selbstbewusstsein macht stark! Das Trainingsprogramm von ProTactics hilft Kindern und Jugendlichen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und damit die Spirale der Gewalt zu durchbrechen.

Mehr lesen …

Altenzentrum Korntal

Briefe sind wie Besuche

Persönliche Begegnungen sind momentan kaum möglich. Das AZK-Team hat sich deshalb eine originelle Mitmach-Aktion ausgedacht. Das Ergebnis: Viele Weihnachtsbriefe an die Bewohner brachten große Freude ins Haus!

Mehr lesen …

Kindertageseinrichtungen

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Geschlossene Kitas, frustrierte Kinder, genervte Eltern: Angesichts von Corona haben sich unsere Erzieherinnen viel Kreatives einfallen lassen und damit neues Leben in die Kitas gebracht. Zudem wurde ein 40jähriges Dienstjubiläum gefeiert.

Mehr lesen …

Hoffmannhaus Wilhelmsdorf

Pädagogin mit Nadel und Faden

Ob nähen, basteln oder Räume dekorieren: Agnes Benz hat für alles ein gutes Händchen. In ihrer Nähstube hat sie manche Träne getrocknet oder verschlissene Kuscheltiere und Kleidungsstücke gerettet. Auch im Ruhestand unterstützt uns die Allrounderin weiterhin im Ehrenamt.

Mehr lesen …

Hoffmannhaus Wilhelmsdorf

TEAMWORK in der PSO

Unsere Diakonie lebt von Kooperation. So freut sich das Flattichhaus in Korntal über neue Möbel aus der Produktionsschule Oberschwaben (PSO) in Wilhelmsdorf. Dort lernen junge Menschen in der Schreinerei, der Landwirtschaft, der Hauswirtschaft und der Haustechnik, sich im Arbeitsalltag zu qualifizieren und zu bewähren – ein guter Start ins eigene Berufsleben.

Mehr lesen …

Schulbauernhof Zukunftsfelder

Der „Neue“ heißt Waldemar ...

... und sein Bruder bekam den Namen Walentin. Waltraut, die stolze Mutter der beiden Prachtburschen, staunte nicht schlecht, dass sie gerade an Heiligabend zur Welt kamen.

Mehr lesen …

Schulbauernhof Zukunftsfelder

Werde Freund und Förderer

Bis wieder Schulklassen die Zukunftsfelder beleben, hält die Schulbauernhof-Crew den normalen Landwirtschaftsbetrieb am Laufen oder hilft in anderen Einrichtungen der Diakonie aus. Wir danken allen Freunden, die uns in der angespannten Corona-Zeit mit Tatkraft und mit Spenden unterstützt haben. Damit diese schwierige Zeit weiterhin finanziell gemeistert werden kann, freuen wir uns über neue Freunde und Förderer!

Mehr lesen …

Spendenprojekte

Selbstschutz-Training für Jugendliche

Wie lernen Kinder und Jugendliche, wie man Konflikte gewaltfrei löst? Dieses Thema beschäftigt die Lehrkräfte der Johannes-Kullen-Schule in Korntal. Das Anti-Gewalt-Training von Protactics setzt genau hier an. Helfen Sie mit, dass unsere Kinder und Jugendlichen stark werden gegen Gewalt und Mobbing und die Spirale der Gewalt durchbrechen! Danke für Ihre Spende!

Mehr lesen …

Weiter aktuelle Spendenprojekte finden Sie hier.

Mehr lesen …

Sie sind gefragt!

Wie gefällt Ihnen der neue Newsletter?
Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung an info@diakonie-korntal.de

Zu den Social Media-Kanälen der Diakonie der Ev. Brüdergemeinde Korntal kommen Sie über folgende Icons:

Impressum:

Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal, gemeinnützige GmbH, Saalplatz 1, 70825 Korntal-Münchingen
Tel. 0711-839877-21 · info@diakonie-korntal.de · www.diakonie-korntal.de Verantwortlich für den Inhalt: Gerd Sander, Leiter Kommunikation